Das Grundset

Unsere beliebtes Grundset- ein geniales Set für Stoneware Einsteiger

Das Grundset ist ein Sparset, welches man einfach haben muss, weil man mit ihm so unendlich viele Möglichkeiten hat.

Es enthält die große Ofenhexe und den Zauberstein.

Mit der Ofenhexe haben Sie eine geniale Auflaufform für Schnitzel, Bratwürste, Frikadellen, Ofengemüse, aber auch Kuchen oder Hefenudeln gelingen darin hervorragend.
Durch das aktive Backen erhalten Sie ein unvergleichliches Ergebnis. Eine Lasagne wird in der Ofenhexe so standhaft, als wäre sie vom Italiener um die Ecke :-).
Schnitzel werden oben und unten knusprig, das würde in einer herkömmlichen Auflaufform niemals gelingen. Auch Bratwürste werden ohne Fett und ohne sie zu wenden wunderbar braun.

Maße der großen Ofenhexe:

Höhe: 7 cm
Außenmaß: 39 mal 25 cm.
Mit ihrem Fassungsvermögen von 3,3 l eignet sie sich hervorragend für Aufläufe, Gratins, alle Lebensmittel die saften, und auch für Kuchen.

Maße des Zaubersteins
38 mal 30 cm
Ideal für Pizza, Flammkuchen und Co, Semmeln, Bierstangen, Kartoffelspalten, Pommes, Fischstäbchen…….
Für alles was nicht saftet.

 

In Kombination mit dem Zauberstein ist sie unschlagbar. Das Grundset ist ideal für alle Kombigerichte. Man kann beide Formen einzeln verwenden, aber auch in Kombination.

Beim Kombinieren arbeite ich sehr gern mit einem zweiten Gitterrost, den ich dann in die dritte Herdschiene einschiebe.
So kann man wunderbar ein Hauptgericht mit Beilagen in den Ofen geben, z. B Schnitzel in der Ofenhexe, Pommes auf dem Zauberstein

Verwenden Sie dieses Set auch wie „Topf und Deckel“. Ideal für Schmorgerichte oder Fisch auf Gemüse mit Kartoffeln. Rouladen gelingen darin wunderbar. Sie geben einfach alles in die Ofenhexe und legen den Zauberstein als Deckel drauf. Der Deckel kann jederzeit mit Beilagen belegt werden.

WICHTIG:
Man sollte die Stoneware immer zu 2/3 belegen, da es sonst zu Spannungen kommt. Verwendet man den Stein beim Grundset allerdings unbelegt als Abdeckung, dann muss er nicht belegt werden, denn der Stein ist von unten durch den Dampf des Garguts belegt.